2014/15

Erstellt am: Montag, 02. März 2015

Die Weihnachtsausfahrt nach St. Valentin am Reschenpass

(Tim Kühner)

Mit großer Vorfreude auf unsere alljährliche Weihnachtsausfahrt nach St. Valentin, trafen sich alle Familien und Betreuer der Schneeläuferzunft Ludwigsburg morgens um 6:00 Uhr an der Rundsporthalle in Ludwigsburg. Mit dem Reisebus ging es dann ab in den Süden-unser Reiseziel: die wunderschöne Gegend um den Reschenpass in Südtirol, ein Familienskigebiet mit langjähriger Tradition in der Ludwigsburger Vereinsgeschichte.

Kaum im schönen, zwischen zwei Seen gelegenen, Dorf St. Valentin angekommen, ging es mit der Gondel und unserem ganzen Gepäck im Schlepptau auf die 2100 Meter hohe Haideralm-unserer Unterkunft. Schnell richteten wir uns die gemütlichen, unter dem Dach der Hütte liegenden, Zimmer mit unserem Gepäck ein.

Es begann eine unvergesslich schöne, aber eiskalte Schneewoche über den Dörfern Südtirols.

Jeden Morgen um neun Uhr ging es nach einem leckeren Frühstück mit ein paar wenigen Schritten auf die Piste, die direkt vor unserer Haideralm vorbei führte. Das abwechslungsreiche Betreuer-und Kursangebot für unsere Ski- und Snowboardfahrer aller Leistungs-Klassen, sorgte für eine spaßige Woche auf den Pisten.

Neben zünftigen Hüttenabenden für Jung und Alt, gab es die Möglichkeit an einer abenteuerreichen Schneeschuhwanderung mitzumachen. Gemeinsam mit ein paar Betreuern der SZL wurden Schneeschuhe im Sportgeschäft ausgeliehen und ein Aufstieg auf die Haideralm unternommen. Es war eine tolle und schöne Wanderung bei Mondlicht vorbei an Pistenhängen und Waldgebieten.

Auch für die Kinder gab es jeden Abend ein abwechslungsreiches Abendprogramm mit Spielen und sonstiger Unterhaltung.

Den Rutsch ins neue Jahr 2015 feierten wir besonders prächtig. Der Silvesterabend gestaltete sich bunt mit lustigen Programmpunkten der Teilnehmer und einem sehr guten 5 Gänge-Menü aus der Küche. Bei unterhaltender Musik und leckeren tiroler Schmankerln ließ es sich gut ins neue Jahr rutschen.

Viel zu schnell war die schöne und spaßige Familienwoche auf der Haideralm wieder vorbei.

 

Das Team der Schneeläuferzunft Ludwigsburg bedankt sich für die tolle Zeit und freut sich bereits auf das nächste Jahr.

 

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.

Erstellt am: Montag, 20. April 2015

Die SZL Ski-und Snowboardschule

(Sabine Bütow)

So, das wars! Die Ausfahrten sind vorbei! Die Skier und Boards werden eingemottet!

4 x samstags und 1 x sonntags fuhren wir, ca. 20 Teilnehmer betreut von 5 Ski - und Snowboardlehrern, um 6.00 Uhr mit dem Bus an der Rundsporthalle los Richtung Berge, frische Brezeln und herrlich duftender Kaffee immer mit dabei.
Am 17.1 steuerten wir unser altbewährtes Skigebiet Jungholz an. Dabei waren: unser jüngster Skineuling, 5 Jahre alt, eine Reihe begeisterter Skiracekids und einige Ladys, die ihren Fahrstil verbessern wollten. Ebenso ein paar Snowboarder vom Anfänger bis Fortgeschritten, die Eltern der Kinder, die sich einen freien Skitag gönnten und zwei Fußgänger. Das Wetter: Schneefall und Nebel, aber mit ordentlicher Kleidung, Helm und Brille macht uns das nichts aus.

Am 31.1. wollten wir nach Beerwang/Bichlbach aber die Blockabfertigung machte uns ein Strich durch die Rechnung und der Busfahrer bog ab..............nach Jungholz. Dabei waren mehr oder weniger wieder die gleichen Teilnehmer. Bei traumhaftem Wetter und Pulverschnee hatten wir sehr viel Spaß.
Dann kam unser Stadtmeisterschaftswochenende am 7./8.2. in Ofterschwang. Einige unserer Kursteilnehmer reisten schon Freitags privat an, um am Sonntag beim Rennen zu starten. Der Rest unserer Skischule rollte am Samstagfrüh mit dem Bus in Ofterschwang ein, nahm am Ski-oder Snowboardkurs teil, und fuhr am Abend wieder gen Ludwigsburg. Es war herrlichstes Wetter mit top Schneebedingungen, speziell die Boarder waren begeistert vom Gebiet. Sonntag dann das Rennen! Übrigens, die Stadtmeisterin im Snowboard hat letztes Jahr bei unseren Lehrern mit diesem Sport begonnen. Einige der Skikurskinder freuten sich über gute Platzierungen.

Da unser kleiner aber treuer Kundenstamm durch unsere feinen und individuellen Kurse nun keine Anfänger mehr sind ging die Fahrt am 28.2. ans Oberjoch. Das Gebiet ist anspruchsvoller, größer und moderner wie Jungholz und wir tobten uns so richtig aus. Auch die Eltern, die ihre Kinder begleiteten, konnten dort natürlich mehr Varianten fahren und waren begeistert, vor allem von der ATA-Trainingsstrecke unserer DSV-Skiprofis.

Zu Guter Letzt die Ausfahrt nach Mellau am 22.3. Wir starteten um 5.00 Uhr in Ludwigsburg und standen um 9.00 Uhr schon auf dem Parkplatz an der Talstation. Das Wetter war so lala, jedoch brachte uns die Gondel durch eine Wolkenschicht nach oben in die Sonne. Es war ein toller Tag, megawarm, wir konnten die Mittagspause auf der Sonnenterasse genießen. Leider hat der Schnee ab Mittag gelitten, aber einem guten Wintersportler macht das nichts aus.

So, das wars!
Für mich ist es das Schönste nach dem Skifahren in glückliche, zufriedene Gesichter zu blicken. Auf der Heimfahrt im Bus schläft dann die ganze Gesellschaft, träumt vom Skikurs bei Sabine, Oli, Uwe, Gernot und Chris oder vom Snowboarden mit Marcel, Tim und Alex.

Die Ski- und Snowboardlehrer der SZL sagen Danke und freuen sich aufs nächste Jahr...

 

 

Erstellt am: Mittwoch, 18. März 2015

Zum 2. Mal in Folge: Lukas Dick, Ludwigsburgs Sportler des Jahres 2014!!

(Oliver Kainz)

Wir gratulieren Lukas Dick zum 2. Gewinn der Wahl zum Ludwigsburger Sportler des Jahres.

Bei allen dt. (U18) Meisterschaften auf dem Siegerpodest: Sieger im Riesenslalom, Vize im Slalom und 2 mal Bronze in Abfahrt und Super Kombi. Gewinner des DSV Junior Cups, Platz 17 weltweit in seinem Jahrgang. Man kann nur sagen die Ludwigsburger haben richtig gewählt!

Alles Gute lieber Lukas für den Rest der Saison, für das Abi im April und natürlich dass das Kreuzband halt.

Erstellt am: Montag, 02. März 2015

Die Faschingsausfahrt nach St. Valentin am Reschenpass

Mit jeder Menge Ski- und Snowboardequipment sowie viel guter Laune starteten  46 Teilnehmer und 6 erfahrene Betreuer der Schneeläuferzunft Ludwigsburg zu der wie immer ausgebuchten 7-tägigen Faschings-Familienfreizeit nach Südtirol. Ziel war St. Valentin am Reschenpass.  Gegen 23.30 Uhr war die Talstation der Bergbahn erreicht. Erster Höhepunkt der Ausfahrt  war die nächtliche Gondelfahrt auf die 2100 m hoch gelegene Haideralm. Dort wurden die Teilnehmer mit einer deftigen Wurst- und Käseplatte begrüßt.

Am nächsten Morgen ging es an die Einteilung der Ski und Snowboardgruppen, vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenen  war alles vertreten.  Die hervorragend ausgebildeten Ski- und Snowboardlehrer der DSV-Skischule der Schneeläuferzunft zeigten den Teilnehmern täglich die neuesten Techniken auf den sehr gut präparierten Abfahrten. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz: zwischendurch konnten die Mutigen über einen Kicker auf ein großes Luftkissen springen und die Kleinen sich am Zauberteppich vergnügen. Gleichzeitig trainierten die Rennläufer der Schneeläuferzunft am Hang nebenan.

Auch an den Abenden war die Stimmung ausgelassen, auf dem Programm standen Spiele, Basteln, Nachtrodeln und die obligatorische Faschingsparty.  Ein Highlight war das fliegende Ei. Die Teilnehmer hatten die Aufgabe aus Papier, Luftballons und Klebeband ein Flugobjekt zu bauen, das mit einem rohen Ei bemannt aus ca. 5 Meter Höhe zu Boden segeln sollte. Bis auf ein Ei überstanden alle den Flug. Einige Teilnehmer wanderten mit Schneeschuhen auf die 2899 m hochgelegen Seebodenspitze, wo sie bei schönstem Wetter die Aussicht über die verschneite italienische, österreichische  und schweizerische Berglandschaft genießen konnten.

Zufrieden und glücklich über eine gelungene, erlebnisreiche  Freizeit kehrten die Teilnehmer nach einer Woche nach Ludwigsburg zurück.

 

Die Ergebnisse der Ludwigsburger Stadtmeisterschaften 2015

 

Ski Alpin:

Damen:

1. Petra Theurer

2. Sabine Bütow

3. Karin Alt-Dick

Herren:

1. Alexander Dick

2. Philipp Dick

3. Felix Bütow

Snowboard:

1. Tim Kühner

2. Boris Zeisberger

3. Emily Schumacher

Aktuelles:

 

Unsere Wintertermine 2018-2019 auf einen Blick...

(klicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns / Kontakt

Schneeläuferzunft Ludwigsburg e.V. 
Osterholzallee 2, 71636 Ludwigsburg

Mittwochs 17.30 - 19.00 Uhr

Rufen Sie einfach an unter

Telefon: (07141) 299 78 75
Fax: (07141) 299 78 76

info@schneelaeuferzunft.de

 

Uhren Mayer

Asperger Str. 4, 71634 Ludwigsburg

Telefon: (07141) 92 49 32 (tagsüber)
Fax: (07141) 90 62 65
info@schneelaeuferzunft.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schneeläuferzunft Ludwigsburg